Zielsetzung

Zehn Jahre nachdem die Modelklausel den Weg für die Akademisierung in der Ergotherapie, Logopädie und Physiotherapie auch in Deutschland freigemacht hat, widmet sich die Fachtagung „Therapiewissenschaften“ dem wissenschaftlichen Überbau der therapeutischen Gesundheitsfachberufe.

Im Zentrum der Fachtagung stehen die strukturellen Veränderungen und Transformationsprozesse im Rahmen der Akademisierung der im Aufbau befindenden Wissenschaftsdisziplinen Ergotherapie, Logopädie und Physiotherapie. Dabei wird der Schwerpunkt auf die Schnittstelle zwischen akademischer Ausbildung und wissenschaftlicher Karriere gelegt. Dementsprechend möchte die Fachtagung insbesondere neue Impulse für die Weiterentwicklung der Promotionsunterstützung in den Therapeutischen Gesundheitsberufen setzen.

_________
Tagungsstruktur

Auf Grund der Corona Pandemie findet die Fachtagung nicht statt. Betroffen sind hiervor:

  • das Offenes Promotionskolloquium (27. März 2020) sowie
  • die Vorträge, Diskussion und Postersession im Rahmen des Tagungsprogramm (28. März 2020)

Im Vorfeld der Fachtagung (25./26. März 2020) war eaußerdem die Spring School für Promovierende und Promotionsinteressierte geplant, die nun ebenfalls entfällt.

_________
Programm

_________
Posterbeiträge

Die Posterbeiträge der Fachtagung finden Sie hier!